Page 5

BZ Kremler

Verlagsbeilage der Lindauer Bürgerzeitung 27. September 2014 – BZ Nr. 39/14 BZ-Special: Neubau Kremler Landtechnik Von der Dorfschmiede zum modernen Landmaschinenbetrieb entwickelt Partner für Landwirte, Obstbauern aber auch für Kleingärtner Kremler Landtechnik arbeitet mit namhaften Herstellern zusammen. Die Verkaufsberater und Mechaniker sind bestens geschult und verfügen über das nötige Know-how und die Spezialwerkzeuge, um ihre Kunden vor dem Kauf gut beraten, nach dem Kauf bestens einweisen und bei Reparaturen optimal helfen zu können. Aus der ehemaligen Dorf- men, die hochwertige Pro- zur Verfügung stehen. Dazu schmiede hat Familie dukte auf den Markt bringen, gehört sogar eine Service- Kremler einen modernen wie Deutz Fahr und Fendt. So- nummer, unter der sich Kun- Landmaschinenbetrieb wohl kleine als auch große den außerhalb der Geschäfts- entwickelt, einen Alles- landwirtschaftliche Betriebe, zeiten melden können, wenn könner, dem vom TÜV aber auch Obstbauern und sie einen Notfall haben. „Das Bayern das Umweltsiegel Besitzer kleiner privater Gär- heißt, wenn z.B. ein Bauer mit verliehen wurde. ten zählen zu den Kunden von einer großen Maschine, die er Kremler Landtechnik. Hier wer- bei uns gekauft hat, auf dem Kremler Landtechnik bietet den sie von bestens geschul- Feld liegen bleibt und nicht alle Produkte und Maschinen ten Mitarbeitern beraten, die weiter arbeiten kann, dann für die Bereiche Landwirt- ihnen auch nach dem Kauf kommen wir sofort und hel- schaft, Obst- und Gartenbau der Maschinen und Geräte fen“, erläutert Armin Kremler an. Dabei arbeitet man mit immer mit Rat und Tat und diesen ganz besonderen Kun- namhaften Herstellern zusam- sämtlichen Serviceleistungen denservice. Anzeigen !*& &./1& "#)+ ’3. 4#$)/&,%& ’ % ENTSCHEIDEN SIE SICH FÎR& ,’-.%&.2,(&,%) PROFI-QUALIT÷T! !&* %*",-’&#*#( .-* *)$$(-(% QRMJJ NPMDGJGLC DPMLRJ?BCP DX ¶ Mhud‘t,@tsnl‘shj ’QSK( ‘te Jmnoecqtbj ¶ M‘bgrbg¹oeetmjshnm ngmd Qhdrdkudqktrsd ¶ Ydhsdqro‘qmhr ctqbg Rbgmdkkdmskddqtmf $*(!*’,-)% #-*"& &18 /8’;<21-8-4 <49-8-3 222 7;63 ,1;. "! $85.;: !’+00’4,-296’8;4-8 &4-053;05:6* /,. 9;: ’173 @<3 $-<*’< 777 4:9 (;6:184 4:9 #’,- 14 "-83’4? . -2-) "/$&-)1/).4671+ ’! je?rsnkk,fdql‘mx-bnl+060 455/120/$#* #,#)"#pcfmlp_b DgqaI%).1*#&-) !)(.)171+-96; %8:97058/37)/-;+;#1445=’;1= ) 68’>19/-8-+0;777 %<’21;(;=53 5,-49-- -)38233#+)1() 3%).64)3+)%1.44) +&( - 32%746’ 9#3671+4#30 71( ( &(A,68</<1(+@89 /@;(F8<4/< #;+$ ) !>? %# ...)$7,)346 /#1+/)%.+%-%/AA/:+(,6AF@(5/ G- 00C=B /@;(F8<4/<- ’/:/1>< J B2 33 D =2 JC7J- "(I 7GJ- A/@H8,/*;(+/78<1>?./ vvv-rsnkk,fdql‘mx-bnl


BZ Kremler
To see the actual publication please follow the link above